Flucht nach Mordanschlag auf İsmail Yaşar

Das Polizeipräsidium Mittelfranken veröffentlichte am 28. Juni 2005 einen Fahndungsaufruf nebst Phantombildern. Gesucht wurden zwei Fahrradfahrer mit schwarzen Rucksäcken, die am Donnerstag, den 9. Juni 2005 um 10 Uhr vor dem Dönerstand des an diesem Tag dort ermordeten İsmail Yaşar in der Scharrerstraße in Nürnberg beobachtet worden waren. Darüber hinaus wurden neben dem Hochhaus am Parkplatz Norikerstraße am Wöhrder See in Nürnberg zwei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gesichtet. Die beiden 185-190 cm großen, schlanken Männer, die sich sehr ähnlich sahen und kurze Haare trugen, sollen am Vormittag des 9. Juni 2005 zwei neuwertige Herren-Treckingfahrräder, schwarz bzw. anthrazitfarben, in einen dunklen Van oder Transporter eingeladen haben. Die Seiten- und Heckscheiben waren abgedunkelt. In der Mitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfrankens wird folgender Satz im Konjunktiv geschrieben: „Das Kennzeichen des Fahrzeugs könnte ein ausländisches gewesen sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Norikerstraße
Nürnberg 90402 BY DE
Anfahrt per Google Maps
28. Juni 2005