Raubüberfall auf eine Sparkasse

Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt

Am 4. November 2011 um 9 Uhr morgens überfallen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt bewaffnet die Sparkasse am Nordplatz in Eisenach. Unter Androhung und Einsatz von Gewalt erzwingen sie die Öffnung des Tresors. Sie erbeuten knapp 72 000€ und fliehen. Drei Stunden später werden sie tot in ihrem einen Kilometer entfernt geparkten Wohnmobil aufgefunden.

Externe Quelle (Links):

https://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/172933/interaktive-grafik-die-taten-des-nsu

Röpke/ Speit (2013): Blut und Ehre. Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutsch-land. Berlin: Christoph Links Verlag, S.61-63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nordplatz
Eisenach 99817 TH DE
Anfahrt per Google Maps