Tennisclub Großgründlach e.V.

Beate Zschäpe benutzte einen gefälschten „Mitgliedsausweis“ des „Tennisclub Großgründlach e.V.“ in der Würzburger Str. 63 in Nürnberg. Der Ausweis war mit einem Foto von Beate Zschäpe mit getönter Brille versehen. Der Tarnname von Zschäpe war Mandy S.; als Tarnadresse wurde die Adresse von Mandy S. in der Glückaufsiedlung im sächsischen Erla angegeben. Mandy S. war eine aus Sachsen stammende Neonazistin. Sie lebte von 2002 bis 2003 in Büchenbach im Landkreis Roth nahe Nürnberg und unterhielt Kontakte zur fränkischen Neonaziszene und zum NSU-Umfeld. Unter anderem organisierte Mandy S. dem späteren NSU-Trio nach seiner Flucht Ende Januar 1998 einen Unterschlupf in einer Wohnung in Chemnitz. Beate Zschäpe verwendete den Namen von Mandy S. in verschiedenen Dokumenten als Tarnnamen. Gegen Mandy S, die nicht mehr in Franken lebt, läuft im Zusammenhang mit den NSU-Verbrechen seit Jahren ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung.

Externe Quelle (Links):

NSU-Prozess, Protokoll des 38. Verhandlungstags am 24.09.2013, veröffentlicht am 25.09.2013 auf der www.nsu-watch.info, Internetseite: https://www.nsu-watch.info/2013/09/protokoll-38-verhandlungstag-24-sept-2013/ [Aufruf 08.09.2021]
„Mandy S. war auch in der fränkischen Neonazi-Szene aktiv“, nordbayern.de vom 08.12.2017, Internet: https://www.nordbayern.de/region/mandy-s-war-auch-in-der-frankischen-neonazi-szene-aktiv-1.6966580 [Aufruf 07.09.2021]
Zeugenaussage von Mandy S. im NSU-Prozess München am 11.03.2014, Internetseite: https://www.nsu-watch.info/2014/03/protokoll-89-verhandlungstag-26-februar-2014/ [Aufruf 07.09.2021]
Zeugenaussage von Mandy S. im NSU-Prozess München am 27.02.2014, Internetseite: https://www.nsu-watch.info/2014/03/protokoll-90-verhandlungstag-27-februar-2014/ [Aufruf 07.09.2021]
Zeugenaussage von Mandy S. im NSU-Prozess München am 10.04.2014, Internetseite: https://www.nsu-watch.info/2014/04/protokoll-105-verhandlungstag-10-april-2014/ [Aufruf 07.09.2021]
Deutscher Bundestag, 19. Wahlperiode: Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Martina Renner, Dr. André Hahn, Gökay Akbulut, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 19/6749 – Aktueller Stand laufender Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit Unterstützungshandlungen für den „Nationalsozialistischen Untergrund“ und Aktivitäten bereits verurteilter NSU-Helfer vom 18.01.2019, Internetseite: https://dserver.bundestag.de/btd/19/071/1907165.pdf [Aufruf 08.09.2021]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Würzburger Straße 63
Nürnberg 90427 BY DE
Anfahrt per Google Maps